Kontakt

André Laukat
Betriebstechnik
Telefon:+49 551 201-1573

Diese Stellenausschreibung als PDF

Stellenangebote

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (Kennziffer 21-17)

Stellenangebot vom 3. Mai 2017

In der Betriebstechnik des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie ist im Bereich der Elektro-/Elektroanlageninstallation ab dem 01.09.2017 unbefristet folgende Stelle zu besetzen:

Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
(Kennziffer 21-17)

Ihre Aufgaben

  • Prüfung elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen nach BetrSichV, DGUV Vorschrift 3, DIN VDE
  • Störungsbeseitigung an elektrischen Anlagen und Geräten
  • Elektroinstallationsarbeiten in Laboren, Büros und im allgemeinen Institutsbereich
  • Erstellung von Elektroplänen nach eigenen Umbauten sowie Installation von Elektro-, Daten- und Telefonleitungen
  • Kontroll-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen
  • Überwachung von haustechnischen Anlagen über Gebäudeleittechnik
  • Verwaltung, Programmierung und Dokumentation der hauseigenen mechanischen und elektronischen Schließanlage
  • Kontroll- und Instandhaltungsarbeiten an Notbeleuchtungsanlagen

Ihre Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Elektroinstallateur/in oder Elektroanlageninstallateur/in
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich Energie- und Gebäudetechnik sind wünschenswert
  • Selbstständige und engagierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Softwarekenntnisse insbesondere von Windows-Office und Autocad sind von Vorteil
  • Führerscheinklasse B

Das Entgelt richtet sich je nach Qualifikation nach dem TVöD. Daneben werden die Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst (Bundesdienst) gewährt.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie und ohne Bewerbungsmappen – Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt – bis zum 27.05.2017 unter Angabe der Kennziffer an das

Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
Personalbüro / Kennziffer 21-17
Am Fassberg 11
37077 Göttingen

 
loading content