Technische/n Assistent/in (BTA, CTA) oder Laborant/in

Job Offer from July 23, 2018

Die Abteilung Physikalische Biochemie (Prof. Marina V. Rodnina) am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie sucht ab sofort eine/n 

Technische/n Assistent/in (BTA, CTA)
oder Laborant/in
(Kennziffer 19-18)

Die Abteilung beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der Proteinsynthese am Ribosom.

Das Aufgabengebiet der/des erfolgreichen Bewerbers/Bewerberin beinhaltet bio­chemische, mikrobiologische und molekularbiologische Methoden (Proteinexpression, Proteinreinigung, RNA-Reinigung, Chromatographie, Gelelektrophorese, Anzucht von Bakterien, PCR, Klonierungen, etc.). Erfahrungen mit diesen Methoden sind erwünscht. Die Bereitschaft zum Arbeiten mit Radioisotopen (v.a. 3H, 14C) ist essentieller Bestandteil des Tätigkeitsgebietes. 

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Wir bieten Ihnen je nach Qualifikation und Berufserfahrung eine Bezahlung, die sich nach dem TVöD (Bund) richtet. Daneben werden die Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst gewährt.

Neben einer soliden Ausbildung, werden ein gewissenhaftes und sorgfältiges Arbeiten in der täglichen Laborroutine, Flexibilität, Organisationsfähigkeit, Teambereitschaft und gute Englischkenntnisse für das Arbeiten in einem internationalen Umfeld erwartet. 

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail (als zusammenhängende PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer bis zum 24.08.2018 an

oder

Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
Abt. Physikalische Biochemie
P
rof. Marina V. Rodnina
Am Fassberg 11
37077 Göttingen

Web: http://www.mpibpc.mpg.de/de/rodnina

Go to Editor View