Ansprechpartnerin

Eva-Maria Hölscher
Assistentin des Geschäftsführenden Direktors
Telefon:+49 551 201-1638

Kuratorium

Kuratorium des Instituts

Das gemeinsame Kuratorium des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie und des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation stellt die Verbindung zwischen den beiden Instituten und der Öffentlichkeit her und berät sie in gesellschaftlichen und wissenschaftspolitischen Fragen. Die Mitglieder des Kuratoriums werden für eine Amtsperiode von sechs Jahren berufen und repräsentieren für die Institute wichtige Bereiche aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien.


Das Kuratorium kommt einmal pro Jahr zusammen. Es besteht aus den folgenden Mitgliedern:

  • Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, 
    Präsidentin der Georg-August-Universität, Göttingen
  • Rainer Hald,
    Sparkasse Göttingen, Göttingen
  • Dr. Gabriele Heinen-Kljajic, 
    Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur
  • Ralf O.H. Kähler, 
    ehemals Volksbank Göttingen, Göttingen
  • Thomas Keidel,
    ehemals Mahr GmbH, Göttingen
  • Rolf-Georg Köhler,
    Oberbürgermeister der Stadt Göttingen, Göttingen
  • Prof. Dr. Klaus-Peter Koller,
    ehemals Aventis Pharma − Funtional Genomics
  • Dr. Wilhelm Krull, 
    VolkswagenStiftung, Hannover
  • Prof. Dr. Gerd Litfin, 
    ehemals LINOS AG, Göttingen
  • Wolfgang Meyer, 
    ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Göttingen, Göttingen
  • Thomas Oppermann, 
    Mitglied des Deutschen Bundestages, Berlin
  • Bernhard Reuter, 
    Landrat des Landkreises Göttingen, Göttingen
  • Gerhard Scharner, 
    ehemals Sparkasse Göttingen, Göttingen
  • Dr. Herbert Stadler, 
    Life Sciences IBA GmbH, Göttingen
  • Ilse Stein, 
    ehemals Göttinger Tageblatt, Göttingen
  • Volker Stollorz, 
    Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Köln
  • Dr. Heinrich Voges,
    LaVision GmbH, Göttingen
 
loading content