tischler_header.jpg

Tischler/-in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung ist der einjährige Besuch der Berufsfachschule „Holz“, z. B. an den Berufsbildenden Schulen in Göttingen. Die „BFS Holz“ wird als 1. Ausbildungsjahr angerechnet.

Bewerber/-innen sollten ...

... handwerklich geschickt sein,
... Spaß am Gestalten, Rechnen und Zeichnen haben,
... gerne mit natürlichen Materialien arbeiten.

Ausbildungsinhalte:

  • diverse Holzarten und Holzwerkstoffe kennenlernen
  • Maschinen bedienen und warten, z. B. Hobel, Sägen, Fräsen
  • Skizzen und Zeichnungen erstellen
  • Möbel und Einrichtungen nach eigenen Ideen anfertigen
  • Hölzer und Werkstoffe nach Verwendungszweck auswählen
  • Rahmen und Gestelle herstellen; Furniere verarbeiten
  • Beschläge wie z. B. Tür- und Schubladengriffe montieren
  • Oberflächen veredeln, z.B. durch Beizen, Färben, Lackieren
  • Arbeitsplätze, z. B. bei der Montage vor Ort, einrichten

Links und Informationen:

Zur Redakteursansicht