Massenspektrometrie_header.jpg

Facility für Massenspektrometrie

Die Core Facility Massenspektrometrie, als Teil der Forschungsgruppe Bioanalytische Massenspektrometrie, bietet auf Routinebasis verschiedene Proteinanalysen an:

  • die Molekülmassenbestimmung intakter Proteine
  • enzymatischer in-Gel oder in-Lösung Verdau mit Trypsin
  • Proteinidentifikation
  • relative and absolute Proteinquantifizierung
  • Anreicherung von phosphorylierten Peptiden mit Titandioxid
  • Datenbanksuchen mit Mascot (zur Proteinidentifkation) oder mit der in MaxQuant implementierten Suchmaschine Andromeda (alle Arten der Quantifizierung und post-translationalen Modifikationen)

Spezielle Probenvorbereitungs-Protokolle, die Verwendung von anderen Endoproteinasen und die Anreicherung von anderen post-translationalen Proteinmodifikationen sind gegebenenfalls auf Nachfrage verfügbar. 

Zur Redakteursansicht