Kontakt

profile_image
John Chua
Yong Loo Lin School of Medicine, National University of Singapore
Telefon:+49 551 201-1621Fax:+49 551 201-1499
E-Mail:jchua@...

John Chua

Proteintransport in der synaptischen Entwicklung und Funktion

Synapsen dienen der Signalübertragung zwischen Nervenzellen. Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt auf der Aufklärung der Mechanismen, die dem Transport und dem Einbau von Proteinen in die Synapse zugrunde liegen. Wir gehen auch der Frage nach, wie diese Prozesse koordiniert werden. Außerdem wollen wir durch die Identifikation und Charakterisierung neuer präsynaptischer Protein-Interaktionen verstehen, wie die präsynaptischen makromolekularen Komplexe molekular organisiert sind.

Synapsen-Komponenten gelangen durch motorabhängigen Transport entlang der Mikrotubuli zur neuronalen Kontaktstelle. Auf dem gleichen Wege werden sie auch wieder von der Synapse entfernt. Insbesondere der axonale Transport mittels molekularer Motoren liefert Proteine und Membranen an die präsynaptischen Nervenenden und ist essentiell für die Synapsenbildung und -erhaltung. Die Interaktion zwischen Motoren und ihrer jeweiligen Fracht wird an verschiedenen Punkten während des Transportprozesses reguliert. Über die Details dieser regulatorischen Mechanismen ist aber wenig bekannt. Der intrazelluläre Transport kann durch die Mutation von Proteinen oder die Störung regulatorischer Signalwege, die in den axonalen Transport involviert sind, beeinträchtigt werden. Derartige Störungen wurden mit der Entstehung und dem Fortschreiten neurodegenerativer Erkrankungen in Verbindung gebracht.

 

 
loading content