Leiter*in des IT & Elektronik Service

Ausschreibungsnummer: 15-21

Stellenangebot vom 21. April 2021

Die Göttinger Max-Planck-Institute für biophysikalische Chemie und Experimentelle Medizin sind international führende Forschungsinstitute von außergewöhnlicher wissenschaftlicher Breite, die 2022 zum größten Institut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. fusionieren werden - mit 16 Abteilungen, über 25 unabhängigen Forschungsgruppen und rund 1.000 Mitarbeitern aus 50 Nationen. Unsere Institute sind in ihrer Forschung stark interdisziplinär ausgerichtet, weil wir davon überzeugt sind, dass große Entdeckungen dann möglich sind, wenn Wissenschaftler*innen unterschiedlichster Fachrichtungen und Spezialist*innen aus Servicegruppen zusammenarbeiten und unvoreingenommen Ideen austauschen. 

Der IT & Elektronik Service ist verantwortlich für die IT-Infrastruktur, unterstützt Forschende und Mitarbeiter*innen in allen Fragen der IT und entwickelt, baut und repariert elektronische Geräte.

Für das neue Max-Planck-Institut suchen wir in Vollzeit eine*n

Leiter*in des IT & Elektronik Service

Die Einstellung ist ab sofort möglich, um die neue Leitung frühestmöglich in die Ausrichtung der IT einzubeziehen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf eine anschließende Entfristung.

Ihre Aufgaben

  • Personelle Leitung des IT & Elektronik Service und fachliche Leitung des IT-Teams
  • Sicherstellung des Betriebs und Weiterentwicklung der forschungsorientierten, nutzerfreundlichen, zukunftsfähigen IT-Infrastruktur
  • Erarbeitung und Umsetzung von IT-Konzepten und -Projekten
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung der IT-Prozesse
  • Kompetente Beratung der Forschungs- und Servicegruppen bei IT-Themen
  • Mitwirkung an wissenschaftlicher Forschung
  • Vertretung der IT des Instituts nach außen und in den Gremien der Max-Planck-Gesellschaft

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit informationstechnischem oder naturwissenschaftlichem Bezug oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung
  • Breite IT-Kenntnisse in Bereichen wie Netzwerk, Server- und Storage-Systeme, Virtualisierung,
    Active Directory, Betriebssysteme und IT-Sicherheit
  • Erfahrungen im Projekt- und IT-Servicemanagement
  • Analytisches Denkvermögen, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenz sowie starker Teamgeist
  • Überdurchschnittliches Maß an Engagement, Organisationstalent und Entscheidungsfreudigkeit
  • Kommunikationsstärke sowie eine kooperative und serviceorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben in einem international ausgerichteten Forschungsinstitut
  • Flache Hierarchien und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Freiräume bei der Umsetzung von spannenden Projekten sowie bei der Ausgestaltung von Arbeitsabläufen und Prozessen
  • Ein engagiertes, hochmotiviertes Team
  • Flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Vergütung richtet sich je nach Qualifikation und Berufserfahrung nach dem TVöD (Bund). Daneben werden die Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst gewährt.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Darüber hinaus strebt die Max-Planck-Gesellschaft nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Email (als eine zusammenhängende PDF-Datei) bis zum 31.05.2021 an

Falls Sie weitere Fragen zur Stelle haben oder die Unterlagen verschlüsselt übertragen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.

Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
Karl-Friedrich-Bonhoeffer-Institut
IT & Elektronik Service
Frau Dr. Petra Küster
Am Faßberg 11
37077 Göttingen

Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie auf dieser Seite im Dokument "Datenschutzinformationen für Bewerber*innen"

Zur Redakteursansicht