Elektronikingenieur/in oder Labmanager/in

Job Code: 03-19

Job Offer from February 11, 2019

Die Abteilung NanoBiophotonik (Prof. Dr. Stefan W. Hell) an dem Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit eine/n

Elektronikingenieur/in oder Labmanager/in
(Kennziffer 03-19)

Ihre Tätigkeiten
Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Unterstützung des wissenschaftlichen Personals durch Mithilfe in den Bereichen Optik, Mechanik, Elektronik und Software beim Aufbau von Experimenten. Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für die Wartung des Optik- und Gerätebestandes inklusive Inbetriebnahme technischer Geräte. Dabei arbeiten Sie mit Werkstätten, der Haustechnik und IT-Abteilung des Instituts zusammen. Daneben sind Sie als Beauftragter für Lasersicherheit in der Abteilung tätigt. Im Rahmen dieser Tätigkeit vermitteln Sie regelmäßig wichtiges Grundwissen für das sichere Arbeiten, überwachen die Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen in den Laboren und erledigen die ordnungsgemäße Dokumentation und Kommunikation mit den Aufsichtsbehörden.

Ihr Profil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, der Physikalischen Technik oder eines Studienganges mit ähnlich breiter technischer Ausrichtung und/oder relevanter Vertiefung (Photonics o. ä.)
  • Gute englische Sprachkenntnisse
  • Programmiererfahrungen (idealerweise in Matlab, Python, LabView) sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • Gewissenhafte und genaue Arbeitsweise

Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet, wobei die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nicht ausgeschlossen wird. Die Vergütung richtet sich je nach Qualifikation und Berufserfahrung nach dem TVöD (Bund). Daneben werden die Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst gewährt.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail (als zusammenhängende PDF-Datei) bis zum 03.03.2019 an

ausschreibung03-19@mpibpc.mpg.de

Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
Abt. NanoBiophotonik
Herrn Dr. Steffen Sahl
Am Faßberg 11
37077 Göttingen

 

 

Go to Editor View