IT-Organisation am Institut

Die Unterstützung der Benutzer*innen in Fragen der IT findet auf 3 Ebenen statt:

Abteilungs-IT
Die meisten Abteilungen und einige Arbeitsgruppen haben eine*n "EDV-Beauftragte*n". Diese*r ist immer der/die erste Ansprechpartner*in.
IT & Elektronik Service
Die Gruppe IT & Elektronik Service (ITES) ist für institutsweite IT zuständig, z.B. Benutzerverwaltung, File- & Print-Service, Lizenzmanagement, Netzwerk und IT-Helpdesk. Sie unterstützt die Abteilungs-IT, wobei der Umfang bei den einzelnen Arbeitsgruppen unterschiedlich ist. Für die meisten Gruppen wird der gesamte Bereich Rechnerinstallation, Softwareverteilung und Wartung übernommen.
Außer im Bereich IT ist der IT & Elektronik Service (wie der Name schon sagt) als zentrale Elektronikwerkstatt tätig.
Gesellschaft für Wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen (GWDG)
Die GWDG ist das gemeinsame Rechenzentrum der Universität Göttingen und der Max-Planck-Gesellschaft.
Einige zentrale Dienste werden von der GWDG übernommen, z.B. Mail-Service, die GWDG Cloud zur Datei-Synchronisation und das WLAN Eduroam. Bei speziellen IT-Fragen findet man bei der GWDG kompetente Ansprechpartner. In der Regel wendet sich ein*e Benutzer*in aber zunächst an eine*n Mitarbeiter*in des IT & Elektronik Service.

Benutzeraccount

Als neue*r Mitarbeiter*in oder Gast am Institut ist die Nutzung der Computer der Arbeitsgruppe einer der ersten Wünsche. Grundsätzlich gilt, dass kein Mitarbeiter oder Gast die IT-Infrastruktur nutzen kann, der nicht die Nutzungsordnung für die IT-Infrastruktur anerkannt hat.

Jeder Benutzer-Account im Institut ist gleichzeitig ein Account bei der GWDG. 

Das Benutzer-Account wird in 2 Systemen angelegt, dem LDAP der GWDG und der Instituts-Domäne MPG-BPC im Active Directory. Damit die Kennworte synchron sind, ändert man das Kennwort immer über den Selfservice der GWDG.

Zur Anmeldung an Diensten im Institut oder bei der GWDG verwendet man entweder den accountname oder accountname@mpibpc.mpg.de.

Zur Redakteursansicht