Reinhard Jahn

Reinhard Jahn

Geboren am 21. Dezember 1950 in Leverkusen. Studium der Biologie und Chemie, Promotion Universität Göttingen (1981), Postdoctoral Fellow Yale University und Rockefeller University (1983-1985), Assistant Professor Rockefeller University (1985), Nachwuchsgruppenleiter Max-Planck-Institut für Psychiatrie (1986), Associate Investigator am Howard Hughes Medical Institute und Associate Professor für Pharmakologie und Zellbiologie Yale University (1991), Professor für Pharmakologie und Zellbiologie Yale University (1995), Direktor am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie (1997-2018), Honorarprofessor, Universität Göttingen (seit 2001), Präsident der Universität Göttingen (seit Dezember 2019).

 

Zur Redakteursansicht