Marina Bennati

Marina Bennati

Marina Bennati studierte Chemie an der Universität Münster und promovierte 1995 in Physik an der Universität Stuttgart. Nach einem Forschungsaufenthalt an der Universität von Budapest in der Abteilung Theoretische Chemie wechselte sie 1996 für sechs Jahre an das MIT/Harvard Center for Magnetic Resonance in Cambridge, USA. Von 2001 bis 2006 forschte sie an der Universität Frankfurt in der Arbeitsgruppe von Prof. Thomas F. Prisner und habilitierte sich dort 2006 in physikalischer Chemie. Seit 2007 leitet Marina Bennati am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie die unabhängige Forschungsgruppe "Elektronenspinresonanz-Spektroskopie".

Preise und Auszeichnungen

Young Investigator Award der International EPR Society (2002).

Zur Redakteursansicht