Thomas Jovin

Thomas Jovin

Geboren am 16. Juli 1939 in Buenos Aires/Argentinien. Studium der Biologie am California Institute of Technology/USA, Promotion in Medizin an der Johns Hopkins University (1964), Wissenschaftliches Mitglied (seit 1969) und Direktor (seit 1971) am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Honorarprofessor an der Universität Buenos Aires (1989).

Ehrungen, Preise und Mitgliedschaften

Dr. h.c. Medizinische Hochschule Debrecen/Ungarn (1996)
Dr. h.c. Limburgs Universitair Centrum Diepenbeek/Belgien (1998)
Mitglied European Molecular Biology Organization (EMBO)

Zur Redakteursansicht