Theoretische und computergestützte Biophysik

Theoretische und computergestützte Biophysik


Aktuelle Stellenangebote

Open PhD Student or Postdoc Positions...
...für Projekte zum Thema "Theorie und Algorithmen zur Strukturbestimmung". Weitere Details sind dem Ausschreibungstext zu entnehmen..
mehr
Open PhD Student or Postdoc Positions...
...für verschiedene Molekulardynamik-Projekte. Weitere Details sind dem Ausschreibungstext zu entnehmen. mehr

The group language is English, so no German language skills are required to join our department – but it’s a great opportunity for you to learn German!

Unsere Forschungsgruppen


Englische Webseite
Folgen Sie diesem Link zur englischen Website mit vielen weiteren und ausführlicheren Informationen mehr

Hünfeld 2020: Workshop on Computer Simulation and Theory of Macromolecules
Der Hünfeld Workshop 2020 ist nun endgültig abgesagt. Wir laden daher schon jetzt herzlich zum Workshop im nächsten Jahr statt, der vom 23.-24. April 2021 stattfinden wird. mehr

In den Nachrichten...


Wir sind dabei...

Nacht des Wissens
Lernen Sie Spannendes aus unserer Forschung bei der Nacht des Wissens kennen! Es erwartet Sie ein spannendes und anregendes Programm mit Experimenten, Mitmachaktionen, Führungen, Vorträgen, Science Slams und vielem mehr. mehr
Zukunftstag für Mädchen und Jungen
Am Zukunftstag sind alle Mädchen und Jungen herzlich eingeladen, unsere Forscherinnen und Forscher sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Werkstätten und Service-Einrichtungen zu begleiten und ihre Arbeit kennenzulernen. mehr

Pressemitteilungen

Forschungsgruppe Grubmüller

Eine von Helmut Grubmüller und seinem Team neu entwickelte Methode zeigt, wie sich aus sehr wenigen Informationen von simulierten Messungen mit einem Freie-Elektronen-Laser die 3D-Struktur eines Proteins in atomarer Auflösung berechnen lässt. mehr

Forscher um Holger Stark und Niels Fischer vom MPI für biophysikalische Chemie haben mit Kollegen den komplexen Bewegungsablauf am Ribosom sichtbar gemacht, der die erstaunliche Genauigkeit bei der zellulären Proteinfertigung erklärt. Sie konnten in atomarem Detail aufklären, wie das Ribosom auf ein Signal hin zuverlässig die korrekte Aminosäure in ein Protein einbaut. mehr

Forschungsgruppe de Groot

Bakterien können gegen Antibiotika Resistenzen entwickeln, sodass diese Medikamente nicht mehr wirken. Besonders problematisch sind die sogenannten multiresistenten Erreger, denen die meisten gängigen Antibiotika nichts anhaben können. Wissenschaftler auf der ganzen Welt suchen daher mit Hochdruck nach neuen Antikbiotikaklassen. Göttinger Wissenschaftler haben jetzt einen neuen vielversprechenden Ansatz beschrieben, Antivitamine als therapeutische Alternative einzusetzen. mehr

Zur Redakteursansicht